Sicherheitsfolien

Unsere Durchwurfhemmenden Sicherheitsfolien dienen zur Absicherung von Glasflächen gegen Steinwürfe, „Molotow-Cocktails“,etc. und bieten eine Unfallverhütende Maßnahme gegen Schnitt-und Stichverletzungen durch Splitterbildung bei Glasbruch (z.B. in Kindergärten, Schulen, Versammlungsorten und sonstigen öffentlichen Räumen).

Sicherheitsfolie zum Schutz vor Einbruch oder Vandalismus und vor Angriffen mit Brandsätzen. Die Fensterfolien dienen der Absicherung von Terrassen- türen, Fenstern, Glaseinsätzen an Haustüren, etc..

Wir bieten Ihnen für die meisten Anwendungsmöglichkeiten die passende Folie: Sonnenschutz-, Splitterschutz-, Graffiti- und Sicherheitsfolien.

Sicherheitsfolien können überall dort eingesetzt werden, um die Funktion und Sicherheit bereits vorhandener Verglasungen an Gebäuden oder auch Fahrzeugen zu verbessern. Diese erhöhen zudem die Schutzfunktion der Verglasung. Herkömmliches Fensterglas bietet keinen ausreichenden Angriffs- und Einbruchschutz.

GRÖGER – Seit mehr als 30zig Jahren sind wir Ihr Fachbetrieb für Sicherheitsanforderungen im Privat- und Geschäftsbereich.

Wir beraten Sie umfassend und kostenslos über den effektiven Einsatz von Sicherheitsfolien.

Test – Sicherheitsfolie
Wir simulieren einen Einbruchsversuch. Dabei wurde ein ca.4-5 kg schwere Stein 3 x an die Scheibe geworfen. Da die Folie noch nicht nachgegeben hatte, haben wir dann noch 4 x mit einer ca. 3 Kg schweren Metallstange gegen das Fenster geschlagen. Die Gesamtzeit betrug ca. 3 min. das ist für einen Einbrecher viel zu lange…

Unsere Sicherheitsfolien lassen sich problemlos auf jeder Scheibe nachrüsten. Wir beraten Sie gern umfassend bei uns im Sicherheitshaus oder direkt bei Ihnen zu Hause. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

> Sicherheitsfolien

Alternative: Folie
Möchte man auf teuere Sicherheitsgläser zurückgreifen (Panzerglas), lassen sich meist nur in einem Neubau dafür vorgesehene Fensterprofile einsetzen. Somit ist ein nachträglicher Einbau von Sicherheitsverglasung in bestehende Fenster ist aufgrund der höheren Glasstärke und des hohen Gewichtes in der Regel nicht möglich.

Die Alternative heisst hier ganz klar: Sicherheitsfolie. Diese kann nachträglich – meist raumseits, auf die bestehende Verglasung verklebt werden. So verwandelt Sicherheitsfolie normales Einfach- oder Isolierglas in Verbundsicherheitsglas. Bei Vandalismus, Einbruch oder Beschädigung bricht das Glas, wird aber durch die Folie vollflächig gebunden. Nur bei extremer Gewalteinwirkung kommt es zu einem Durchschlag oder Durchbruch. Doch den Zeitaufwand die polierte Scheibe zu zerstören haben Einbrechern meist nicht.

Mit Sicherheitsfolien aufgerüstete Scheiben bieten somit einen wirksamen Schutz gegen Einbruch, Sabotage, Sprengstoffanschlägen und Vandalismus. Sicherheitsfolien bestehen meist aus mehrschichtigen Lagen, glasklaren Folien und schützen Sie bei Angriffen mit Steinen, Brandsätzen, Wurfgeschossen und Glasschneidern. Bei Einbruchsversuchen bieten sie wertvolle und entscheidende Widerstandszeiten.

> Splitterschutzfolien

Effektiver Schutz
Einfachverglasung oder Isolierglas bietet im Falle eines Glasbruches kaum einen Schutz gegen Schnittverletzungen. Splitterschutz muss insbesondere in öffentlichen Gebäuden wie z.B. in Schulen und Kindergärten gegeben sein, da hier im Falle eines Glasbruches eine große Verletzungsgefahr an Personen besteht.

Splitterschutzfolien bieten einen wirksamen Schutz gegen Schnittverletzungen durch Splitterabgang. Eine Folienstärke 0,1 mm entspricht einer Aufforderung nach DIN 52 337, welches einem weichemPendelschlagversuch standhält.

> Anti-Graffitti-Folien

Wirksamer Schutz
Einen wirksamen Schutz gegen Graffiti und Beschmutzungen bietet eine Anti-Graffiti-Folie. Diese ist glasklar, unauffällig und auf Flächen kaum erkennbar. Anti-Graffiti-Folie schützt so z.B. Schaufenster, Schaukästen, Haltestellen, Busse und Bahnen diskret vor Vandalismus.

Die Folie ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet. Verschmutzungen der Folie können mit herkömmlichen Lösungs- und Reinigungsmitteln gesäubert werden. Somit sparen Sie Zeit und vor allem Geld für teure und intensive Reinigungsarbeiten.

Im Falle einer kompletten – nicht mehr zu reinigenden Verschmutzung, lässt sich die Folie rückstandsfrei abziehen und durch eine neue ersetzen. Dieser Vorgang ist meist immer noch billiger als eine aufwendige Grundreinigung.

> UV-Schutz-Folien

Eincremen nützt hier nichts
So wie bei einer Sonnenbrille Gläser optimalen Schutz geben, bieten auch Sonnenschutzfolien für Gebäudeverglasungen den perfekten UV-Schutz. Die Sonnenschutzfolien reduzieren Blendung und Sonneneinstrahlung, verringern die Aufheizung der Räume.

Eine schädliche UV-Strahlung wird durch Sonnenschutzfolien nahezu vollständig zurückgewiesen. So werden dadurch z.B. Ausstellungsstücke in Schaufenstern / Ladenlokalen, Museen, etc. vor ausbleichen geschützt. Im Herstellungsverfahren werden UV-Blocker im Kleber der UV-Schutzfolie verarbeitet, um das aggressive UV-Licht abzuhalten.

> Sichtschutzfolien

Dekorativ und praktisch zugleich
Sofern Sie neben dem Sicherheitsaspekt noch einen ästhetischen Gestaltungspunkt einbeziehen möchten, können Sie auf eine dekorative Sichtschutzfolien zurückgreifen. Diese sind erhältich als mattierte, gefrostete und reflektierende Variante in verschiedenen Farbausführungen. Ein individuelles Dekor lässt sich nach Ihren Wünschen problemlos gestalten.

So z.B. bei Glasflächen, die als Raumteiler fungieren werden häufig Streifenvarianten verklebt. So lässt sich jede bestehende Glasfläche nachträglich gestalten und veredeln. Schützen Sie sich vor unerwünschten Einblicken z.B. bei Archiven, Lagerräumen, sanitären Bereichen oder im Messebau.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Sicherheitsfolien?
Wir beraten Sie gern vor Ort.